Was passiert bei einem Einsatz eigentlich genau? Wie würde es mir ergehen, wenn ich selbst einmal in eine lebensbedrohliche Situation käme? Foto: D. Möller / DRK e.V.
FuhrparkFuhrpark

Sie befinden sich hier:

  1. Unser Ortsverein
  2. Das sind wir
  3. Fuhrpark

Fuhrpark

Ansprechpartner

Ralf Haag

DRK-Ortsverein Offenburg
Rammersweierstr. 3
77654 Offenburg

Hotline: 0176/34455886
Tel.: 0781/99070610
Fax: 0781/99070611

info(at)drk-offenburg.de 

Der Fuhrpark des Ortsvereines Offenburg besteht im Moment aus sieben Fahrzeugen. Informieren Sie sich unten über die verschiedenen Fahrzeuge.


Kommandowagen (KdoW)

Der Kommandowagen (KdoW) wird bei Alarmierungen als Zubringerfahrzeug für den Einsatzleiter vom Dienst (EvD) eingesetzt.

Rettungstransportwagen Typ B (RTW B)

Unser Rettungstransportwagen Typ B dient uns als mobile Sanitätswache und zur sanitätsdienstlichen Absicherung größerer Veranstaltungen

Mannschaftstransportwagen Sanitätsgruppe (MTW)

Der Mannschaftstransportwagen der Sanitätsgruppe (MTW- San) dient als Einsatzfahrzeug der Sanitätsgruppe. Zusätzlich wird er als Fahrzeug für reguläre Sanitätswachdienste und Dienstfahrten eingesetzt.

Gerätewagen Sanität des Landes Baden-Württemberg (GWSan)

Der Gerätewagen Sanität (GW-SAN) wurde dem Kreisverband Offenburg durch das Land Baden Württemberg zur Verfügung gestellt. Verwaltet und in Einsatz gebracht wird der Gerätewagen Sanität durch unseren Ortsverein.

Mannschaftstransportwagen Gruppe Unterkunft & Soziale Betreuung (MTW)

Der Mannschaftstransportwagen der Gruppe Unterkunft & Soziale Betreuung (MTW- USB) dient als Einsatzfahrzeug der Gruppe Unterkunft & Soziale Betreuung. Zusätzlich wird er als Fahrzeug für reguläre Sanitätswachdienste und Dienstfahrten eingesetzt.

Gerätekraftwagen (GKW)

Das ist unser Neuzugang, ein gebrauchter GKW, den uns der THW Ortsverband Offenburg kostenfrei überlassen hat. Für das Fahrzeug haben wir ein eigenes Beladungskonzept ausgearbeitet und bestücken das neue Einsatzfahrzeug derzeit auf Grundlage dieses Konzeptes.

Blutspende- und Betreuungsdienst-Anhänger

Dieser Anhänger wurde speziell nach unseren Vorstellungen gebaut. Darin eingeräumt ist sämtliches Material, welches wir im Einsatzfall für den Fachdienst Betreuungsdienst benötigen, der sich mit der Fürsorge von bei einem Schadensfall zwar betroffener, aber unverletzt gebliebener Personen befasst. Darüber hinaus befindet sich auf dem Anhänger auch noch unsere gesamte Ausrüstung zur Durchführung unserer zahlreichen Blutspendeaktionen pro Jahr. Einfach an eines unserer Zugfahrzeuge angekoppelt (jedes unserer Fahrzeuge verfügt über eine geeignete Anhängerkupplung, bis auf unseren vereinseigenen Rettungswagen) und eine Vielzahl an wichtigem Material steht in Gänze mobil zur Verfügung.

Technik-Anhänger

Unser Technik-Anhänger dient uns zum Transport von zusätzlichem Technik-Material, das nicht schon auf unserem Gerätekraftwagen (GKW) bzw. dem Gerätewagen Sanität des Landes Baden-Württemberg (GWSan) standardmäßig verlastet ist. Wir haben damit unsere Einsatzfähigkeit erhöht, indem das gesamte technische Einsatzmaterial kompakt einsatzbereit zur Verfügung steht.